Naturdenkmal

BIS: Suche und Detail

Dienstleistungsinformationen

Bezeichnung

Naturdenkmal

Beschreibung

Als Naturdenkmal werden Einzelschöpfungen der Natur, oder entsprechende Flächen bis fünf Hektar festgesetzt, soweit ihr besonderer Schutz

  • aus wissenschaftlichen, naturgeschichtlichen, landeskundlichen, oder erdgeschichtlichen Gründen oder
  • wegen ihrer Seltenheit, Eigenart oder Schönheit

erforderlich ist. Die Festsetzung kann auch die für den Schutz des Naturdenkmals notwendige Umgebung einbeziehen.

Als Naturdenkmal werden vor allem Einzelbäume oder Baumgruppen, die aufgrund ihres Alters, ihrer Eigenart oder Schönheit besonders schützenswert sind, sowie Alleen oder Feuchtbiotope mit besonderer Bedeutung festgesetzt.

Auch besonders markante Felsformationen oder Höhlen werden als Naturdenkmal geschützt.

Baumbestände, die als Naturdenkmal festgesetzt sind, werden vom Kreis Euskirchen insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Standsicherheit regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf durch Fachfirmen gepflegt.


Rechtsgrundlagen

§ 28 Bundesnaturschutzgesetz


Verwandte Dienstleistungen


Zuständige Einrichtung